Jugendarbeit und Schule

Ausbildung zum Jugendbegleiter

Schüler werden durch praktische Einsätze und ergänzende theoretische Unterweisung geschult und ermutigt, soziale Verantwortung zu übernehmen.

Die Erlernung von personalen, sozialen sowie methodisch-didaktischen und organisatorischen Kompetenzen steht im Mittelpunkt.

Praktische Einsätze finden in der Schule und / oder der Jugendarbeit statt.

Die Absolventen können anschließend an der Schule AG‘s, Spielprogramme, Hausaufgabenhilfe o.ä. leiten.

Zertifizierung der Ausbildung

Zeitumfang ca. 40 Stunden.

Anpassung des Programms auf die jeweiligen schulischen Bedürfnisse möglich.

Für Schüler und Schule kostenlos.

(zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)

Tage der Orientierung

Dreitägiges Angebot zu Fragen der persönlichen Identität und der Zukunftsgestaltung.

In unterschiedlichen Formen durchführbar, z.B. dreitägiger Besuch eines Klosters.

Kosten: je nach Form unterschiedlich.

 

Religionsunterricht konkret

Gerne gestalten wir den RU praktisch mit, z.B. zum Thema Diakonie, Luther, etc. Erlebnispädagogik.

Erlebnispädagogische Übungen zur Stärkung des Klassenverbände und der sozialen Kompetenz.

Kostenbeteiligung nach Aufwand & Vereinbarung Weitere Angebote.

Sind in Planung und können gerne auch im persönlichen Gespräch gemeinsam erarbeitet werden.

Kompetenz-Check zur Berufsorientierung

zweitägiges Seminar mit Impulsen, Workshops, Gruppenarbeit und praktischen Übungen.

Erarbeiten persönlicher Stärken, Fähigkeiten und Wünsche durch Übungen, Tests und persönliche Beratung.

Ausarbeiten von passenden Berufsfeldern aufgrund persönlicher Interessen und Neigungen.

Bündeln der Ergebnisse als Entscheidungshilfe für die Berufswahl.

Gewinnung von Erkenntnissen zur eigenen Person über die Berufswahl hinaus.

Kosten: ca. 89 Euro pro Person (Zuschuss möglich).

(zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)
(zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)