Herzlich Willkommen
bei den Schuldekanen im Landkreis Esslingen

 Herzlich willkommen auf der Homepage des Schuldekans der Kirchenbezirke Esslingen und Bernhausen, der Schuldekanin der Kirchenbezirke Nürtingen und Kirchheim/Teck.

 Auf dieser Homepage finden Sie Informationen zum Religionsunterricht,
sowie zu Schule und Bildung in den Kirchenbezirken des Landkreises Esslingen.

 Lehrerinnen und Lehrer erhalten auf der Homepage Informationen und Mitteilungen aus dem Büro der Schul-dekane, außerdem Hinweise und Einladungen zu den Fortbildungen und Veranstaltungen.

  Schuldekan Heiner Köble

Kirchenbezirke Bernhausen

und Esslingen

 

 

 Schuldekanin Dorothee Moser

Kirchenbezirke Kirchheim/Teck

und Nürtingen

Aktuelle Informationen

Weiterführende Links

Aktuelles aus der Landeskirche
Reformation verbindetZu Gast in Württemberg: Kurz vor Beginn des Reformationsjahres lädt die württembergische Landeskirche zu einer Partnerschaftskonsultation nach Stuttgart ein. Vom 22. bis 27. September treffen sich Vertreterinnen und Vertreter von 25 Partnerkirchen und der Landeskirche zu Gesprächen, Workshops und Gemeindebesuchen. „Wir wollen voneinander lernen“, erklärt der für Mission und Ökumene zuständige Kirchenrat Klaus Rieth im Interview mit Ute Dilg. >> mehr
Kindergottesdienst-Kongress in StuttgartMit unterschiedlichen Entwürfen für Kindergottesdienste werden sich rund 400 meist ehrenamtlich Engagierte aus Württemberg am Sonntag, 9. Oktober, bei der Landeskonferenz „Kirche mit Kindern“ beschäftigen. Die Tagung im Stuttgarter Hospitalhof ist zugleich ein Probelauf für die Gesamttagung für Kindergottesdienste der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), die im Mai 2018 in Stuttgart stattfinden soll. >> mehr
Der Kirche ein Gesicht geben16 Jahren war sie geschäftsführende Pfarrerin im Pfarramt für Polizei und Notfallseelsorge. Am 26. September wird Kirchenrätin Eva-Maria Agster in den Ruhestand verabschiedet. Im Gespräch mit Jens Schmitt blickt sie auf Höhen und Tiefen zurück und gibt einen Einblick in die kirchliche Arbeit in der Polizei, die sie jahrelang mit Herzblut mitgestaltet hat. >> mehr
Für eine gerechte HandelspolitikRund 40.000 Menschen haben am Samstag, 17. September, in Stuttgart gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA demonstriert. Auch die Kirchen in Baden-Württemberg waren vertreten. >> mehr
Landesbischof tritt für Lebensrecht einIn einem Grußwort zum „Marsch für das Leben“ am 17. September in Berlin setzt sich Landesbischof July für den Schutz des Lebens ein. Gleichzeitig warnt er davor, die jeweils eigene Auffassung von Lebensschutz absolut zu setzen. >> mehr
Besinnung mitten im Polit-GetriebeEinen Raum der Besinnung mitten im politischen Getriebe haben Landtagsdirektor Berthold Frieß und die beiden kirchlichen Beauftragten beim Landtag angeregt. Im Rahmen seiner großen Umgestaltung soll der baden-württembergische Landtag auch einen Andachtsraum bekommen. >> mehr