Herzlich Willkommen
bei den Schuldekanen
im Landkreis Esslingen

 

  

 

 

 

 Herzlich willkommen auf der Homepage des Schuldekans der Kirchenbezirke Esslingen und Bernhausen, der Schuldekanin der Kirchenbezirke Nürtingen und Kirchheim/Teck.

 Auf dieser Homepage finden Sie Informationen zum Religionsunterricht,
sowie zu Schule und Bildung in den Kirchenbezirken des Landkreises Esslingen.

 Lehrerinnen und Lehrer erhalten auf der Homepage Informationen und Mitteilungen aus dem Büro der Schul-dekane, außerdem Hinweise und Einladungen zu den Fortbildungen und Veranstaltungen.

  Schuldekan Heiner Köble

Kirchenbezirke Bernhausen

und Esslingen

 

 

 Schuldekanin Dorothee Moser

Kirchenbezirke Kirchheim/Teck

und Nürtingen

Aktuelle Informationen

Weiterführende Links

Aktuelles aus der Landeskirche
Tag der SchöpfungDie Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg lädt am Freitag, 2. September, zum Tag der Schöpfung auf der Landesgartenschau in Öhringen ein. >> mehr
Ein Stück NormalitätEine Delegation syrischer Christen aus Homs besuchte heute die Kirchenleitung der Evangelischen Landeskirche in Stuttgart und berichtete über die aktuelle Lage in dieser Region. >> mehr
Ein Beitrag zur Integration15 Flüchtlinge absolvieren derzeit über die Diakonie Württemberg ihren Freiwilligendienst. Elf weitere geflüchtete Menschen beginnen im September. Sie leisten damit freiwillige gemeinnützige Arbeit gegen ein geringes Taschengeld. >> mehr
Hilfe in schwierigen LebenssituationenBeratung per Telefon, Chat oder Mail: Die evangelische TelefonSeelsorge Stuttgart sucht ehrenamtliche Mitarbeitende. Wie die Organisation am Montag mitteilte, können sich Interessierte bei einem Abend im September über eine Mitarbeit informieren. >> mehr
Neues zur Lutherbibel-AppFür App-Nutzer ist der Text der neuen Lutherbibel kostenlos erhältlich. Wie das Internetportal "evangelisch.de" unter Berufung auf die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart berichtete, soll die mobile Internetversion für Android und iOS mehr als ein Jahr lang kostenlos zu beziehen und auch offline nutzbar sein. >> mehr
7,1 Millionen Euro für KatastrophenopferBei der Diakonie-Katastrophenhilfe sind im vergangenen Jahr aus Baden-Württemberg 7,1 Millionen Euro Spenden eingegangen. Das seien über drei Millionen Euro mehr als im Jahr davor, teilte das Diakonische Werk Württemberg (DWW) am Donnerstag in Stuttgart mit. >> mehr