StartseiteDigitales Lernen

Religionsunterricht in ungewohnten Zeiten

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

Die Frage, wie sich der Religionsunterricht auch außerhalb der Schulgebäude gestalten lässt, stellt zur Zeit alle am Schulleben Beteiligten vor große Herausforderungen. Wir möchten Ihnen gerne auf dieser Seite einige Tipps, Hinweise und Links zur Verfügung stellen, um Ihren Unterricht auf die veränderte Situation einzustellen! 

Diese Seite wird immer wieder aktualisiert - schauen Sie ab und zu herein!

Erfahrungen aus dem "Home-Schooling"

Jede Schule hat ihre eigenen Rahmenbedingungen, besonders in der jetzigen Situation. Dennoch ist vielleicht doch die eine oder andere Aufgabenstellung und Methode auf unserer Seite dabei, die Ihnen ein wenig weiterhilft.

 

Bewährte Möglichkeiten für den "Religionsunterricht von zuhause aus"

 

BriefumschlagDas Wichtigste: Bleiben Sie im Kontakt!

Für die Schülerinnen und Schüler, aber auch für deren Eltern ist es sicher nicht überlebensnotwendig, dass man jede Woche Aufgaben für mindestens 90 Minuten bereitstellt.

Aber: im Kontakt zu bleiben mit den Kindern und Jugendlichen wird gerade jetzt wirklich wichtig.

Dazu kann man ja auch mal überschaubare Aufgaben geben, realistisch wär es, wenn mindetens Aufgaben für ca. die Hälfte der "normalen" Unterrichtszeit gegeben werden. EIne Möglichkeit dazu wäre ein wöchentlicher Brief, ein Beispiel dafür mit dem Wochenbrief an eine 9. Klasse am Gymnasium mit einigen Aufgaben können Sie hier bei uns downloaden!

 

Klassische MedienEine "nichtdigitale" Wiederentdeckung: Das Religionsbuch

Gerade bei den Klassen 5-10 ist das gute alte "Reli"-Buch für Aufgaben zuhause gut geeignet.

 

Klassische MedienOffene Denkaufgaben

Wenn es mal mit dem Mail-Verteiler klappt, dann braucht man nicht unbedingt ein Buch! Es gibt auch gute Denkaufgaben, bei denen man kein extra Material  braucht.

Klicken Sie auf den Kopf mit dem "?" oder hier!

 

 

FarbpaletteKreative Aufgaben

Kreative Aufgaben sind ohne viel Aufwand für Eltern und Kinder leistbar: ein Bild zu einer Bibelgeschichte malen lassen (z.B. Emmaus) oder den eigenen "Ort der Ruhe", einen eigenen Lebens-Weg mit den wichtigen Stationen ... dafür braucht niemand extra Material!

Klassische MedienAufgabenversand per Mail

Am besten lässt sich über die Elternvertreter ein Mail-Versand von Aufgaben organisieren. Damit kann man Aufgaben an alle aus der Gruppe versenden. 

 

Klassische MedienDigitale Lernangebote

Egal ob Lernspiele oder Videos, man findet interessante Seiten im Netz, bei denen Schüler*innen selbstständig und ohne Lehrer Dinge erarbeiten können. Klicken Sie auf den Monitor oder hier!

 

 

Bibel LogoArbeiten mit der Bibel

Die meisten Familien haben eine Bibel zuhause. Ein Bibeltext lässt sich gut mit dem POZEK Schlüssel erschließen. Hinweise zu finden Sie, wenn Sie den Begriff in die  Suchmaschine Ihres Vertrauens eingeben!

Interessantes aus dem Netz für Ihre Unterrichtsvorbereitung (keine digitalen Lernangebote!)

Die digitalen Tools finden Sie hier

 

Achtung Verkehrszeichen © Müllerschön 2018Wichtiger Hinweis:
Dies alles sind Links auf externe Seiten, für deren Inhalt wir keine Gewähr oder Haftung übernehmen!

 

Klicken Sie einfach auf den Stecker, um zur entsprechenden Seite zu gelangen!