28. Religionspädagogischer Tag
15. November 2018 in Nürtingen

Thema: Islam in der Schule – Grundlagen für das Gespräch

Längst gehören muslimische Schülerinnen und Schüler zum Alltag in unseren Schulen, an einigen Schulen begegnen uns muslimische Kolleginnen und Kollegen, vereinzelt wird inzwischen islamischer Religionsunterricht erteilt – also höchste Zeit, dass wir uns mit dem Thema „Islam in der Schule“ beschäftigen. 

Kenntnisse über die Gedankenwelt und die Entstehungszeit des Koran sind elementare Voraussetzungen für das Gespräch. Einblicke in die islamische Theologie und das Verständnis des Koran können uns in der täglichen Arbeit zum interreligiösen Austausch ermutigen und einen respektvollen Umgang miteinander fördern. Als erfahrener Dialogpartner wird uns Prof. Dr. Karl- Josef Kuschel, Universität Tübingen, aus christlicher Perspektive in das Thema einführen und Grundlagen für das Gespräch erarbeiten. Zur Konkretisierung und zur Vertiefung bieten die Arbeitsgruppen mit weiteren Referentinnen und Referenten am Nachmittag Gelegenheit.

 

„Um sich selbst zu verstehen, muss man von einem anderen verstanden werden. Um vom anderen verstanden zu werden, muss man den anderen verstehen.“ 

(Paul Watzlawik)

 

Der Religionspädagogische Tag lädt zum Verstehen ein und gibt vielfältige Anregungen für den eigenen Religionsunterricht. 

Seien Sie herzlich willkommen zum 28. Religionspädagogischen Tag in Nürtingen!

Geplanter Tagesablauf 

 

08:15 Uhr  Ankommen

08:30 Uhr  Morgengebet in der Kirche St. Johannes

Begrüßung durch Schuldekanin Annette Leube

Grußwort (Staatl. Schulamt Nürtingen)


09:15 Uhr  Hauptvortrag I (Prof.Dr. Karl-Josef Kuschel)
                  Islam verstehen lernen:
                  Einführung in die Welt des Koran

 

10:45 Uhr  Kaffeepause

 

11:15 Uhr  Hauptvortrag II (Prof.Dr. Karl-Josef Kuschel)

                  Wie der Islam biblische Überlieferungen liest

                  

12:15 Uhr   Mittagsgebet in der Kirche St. Johannes

12:30 Uhr   Mittagessen

14:00 Uhr   Arbeitsgruppen

15:40 Uhr   Abendgebet in der Kirche St. Johannes

Arbeitsgruppen am Nachmittag

(ausführliche Beschreibung im Flyer)

 

Arbeitsgruppe 1:

"Warum sagt Ayse 'Allah' zu Gott?"-
Voneinander und miteinander lernen

im Religionsunterricht

(Damaris Knapp, PTZ Stuttgart)

Arbeitsgruppe 2:

"3 Religionen gleichzeitig?"

Praxisideen für die Sekundarstufe I

(Gerhard Ziener, PTZ Stuttgart)

Arbeitsgruppe 3:

Islamischer Religionsunterricht

(Safiyet Brucks, Lehrerin an der Rauchbeinschule Schwäbisch Gmünd)

Arbeitsgruppe 4:

Islam - Kurzfilme für den Unterricht

(Margit Metzger, PTZ Stuttgart)

Arbeitsgruppe 5:

Zugänge zum Islam - 

Arbeit mit dem Islam-Koffer

(Manfred Scholl, Schuldekan i.R.)

Arbeitsgruppe 6:

Maria und die Geburt Jesu im Koran

(Junior-Prof.Dr. Abdemalek Hibaoui)

Arbeitsgruppe 7:

Nebeneinander oder miteinander?

Gemeinsame Feiern von Christen und Muslimen in der Schule

(Ingrid Held, Studienleiterin, Göppingen)