Logo der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Herzlich Willkommen
bei den Schuldekanen
im Landkreis Esslingen

Website der Schuldekanin der Kirchenbezirke Kirchheim/Teck und Nürtingen
sowie des Schuldekans der Kirchenbezirke Esslingen und Bernhausen

Visitenkarte Schuldekanat ES 2

Schuldekanin Moser 2017 © Müllerschön

Schuldekan Christoph Salzger 2019

Herzlich willkommen

auf unserer Website!

 

Hier finden Sie Informationen

rund um den Religionsunterricht 

sowie zu Schule und Bildung

im Landkreis Esslingen. 

 

Lehrerinnen und Lehrer erhalten hier Informationen aus unserem Büro, außerdem Hinweise und Einladungen zu Fortbildungen und Veranstaltungen.

 

Hier können Sie sich auch einfach und direkt online zu unseren Fortbildungen anmelden!

Schuldekanin Dorothee Moser

Kirchenbezirke

Kirchheim/Teck und Nürtingen

 Schuldekan Christoph Salzger

Kirchenbezirke

Esslingen und Bernhausen

Achtung Verkehrszeichen © Müllerschön 2018Bitte beachten Sie:

Unser Büro ist in den Faschingsferien vom 24.2.2020 bis 1.März 2020 geschlossen!

Wir sind ab Montag, 2. März 2020 zu den gewohnten Zeiten für Sie da!

Aktuelle Informationen


Weiterführende Links

Aktuelles aus der Landeskirche
„Beraten & beschlossen“ onlineDie erste Ausgabe von „Beraten & beschlossen“ in der Amtszeit der 16. Landessynode steht online zur Verfügung. Die zwölfseitige Ausgabe stellt die Personalentscheidungen in den Mittelpunkt, die bei der konstituierenden Sitzung gefallen sind. >> mehr
Gedenken für die Opfer von HanauPrälatin Gabriele Arnold, Dekan Eckart Schultz-Berg und Pfarrer Matthias Vosseler setzen beim Mittagsgebet in der Stuttgarter Stiftskirche ein Zeichen gegen das Wegsehen und gegen Gewalt. >> mehr
„Als Christ seinen Mann stehen“Evangelisches Männer-Netzwerk Württemberg und Landesausschuss Württemberg des Deutschen Evangelischen Kirchentag: Manuel Schittenhelm, seit August 2019 Geschäftsführer in beiden Funktionen, über Rollen und Herausforderungen. >> mehr
Fasching? Nein danke in MeßstettenKarneval, Fasching, Fasnet - einige protestantische Regionen im Südwesten fremdeln bis heute mit närrischen Umtrieben. Im Zollernalbkreis hat eine evangelische Initiative aus der Not eine Tugend gemacht: Sie bietet seit 15 Jahren „Faschingsalternativtage“ (FAT) an. >> mehr
„Woche der Brüderlichkeit“Die bundesweite Woche der Brüderlichkeit steht von 8. bis 15. März unter dem Thema „Tu deinen Mund auf für die anderen“. In Stuttgart plant die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit vier Veranstaltungen. >> mehr
Schöpfung und Mensch: Was ist angemessen?Beziehungsstatus: kompliziert. Bei einem Symposium unter dem Motto „Geschaffen und verkauft“ am 23. März stellt die evangelische „Hauskonferenz Kirche und Gesellschaft" gemeinsam mit der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart Fragen zur schwierigen Beziehung „Mensch - Natur - Schöpfung“ - und versucht sich an Antworten. >> mehr